Abnehmen ohne Hunger

Ist das Abnehmen ohne Hunger möglich? – Ja, so geht das:

Da Du auf der Suche nach einer Methode zum Abnehmen ohne Hunger bist, kennst Du das wahrscheinlich, wenn man versucht Gewicht zu verlieren und aus diesem Grund so wenig wie möglich isst, damit man auch auf jeden Fall abnimmt. Viele versuchen es auf diese Art und Weise und ertragen deshalb oft eins: Das Gefühl hungrig zu sein! Doch muss das sein?

Die Antwort darauf ist einfach, nein. Es gibt viele Methoden für das Abnehmen, ohne zu hungern. In diesem Beitrag werden wir dir eine davon erläutern. Ganz wichtig ist es hierbei, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine geringe Kalorien-Dichte haben

– Das heißt, sich von Essen zu ernähren, dass viel Volumen hat, also eine Menge Platz in ihrem Magen wegnimmt und gleichzeitig wenige Kalorien enthält. Damit sorgt ihr dafür, dass ihr ein Sättigungsgefühl habt, also keinen Hunger empfindet und gleichzeitig habt ihr nur relativ wenige Kalorien zu euch genommen. Das bedeutet, dass ihr abnehmen könnt, ohne Hunger zu ertragen

Wie ist das Abnehmen ohne Hunger denn noch möglich?

Wenn Du zwar Abnehmen möchtest, ohne Hunger zu empfinden, aber deine Hauptmahlzeiten nicht verändern möchtest oder verändern kannst, dann kannst Du folgende Methode ausprobieren:

Du kannst ganz einfach zu kleinen Snacks zwischen den Mahlzeiten greifen, die wenige Kalorien haben. Eine Liste solcher Snacks ist in unserem Abnehmplan vorhanden.

Du kannst notfalls aber auch selber herum experimentieren, welche Snacks für Zwischendurch beim Abnehmen für Dich eine gute Wirkung haben. Wie jedoch bereits gesagt, ist es beim Abnehmen ohne Hunger ganz wichtig, dass diese Snacks ein möglichst hohes Volumen haben und gleichzeitig wenige Kalorien.

Abnehmen ohne Hunger – ein kleines Beispiel

Das bedeutet also, dass diese Snacks viel Platz in Anspruch nehmen, ohne dass sie eine zu hohe Anzahl an Kalorien oder Kohlenhydraten haben. Um Dir das Abnehmen ohne Hunger zu vereinfachen, hier ein kleines Beispiel:

Nehmen wir an, dass Du bereits eine Hauptmahlzeit gegessen hast und noch einige Stunden bis zur nächsten Mahlzeit warten musst. Während dieser Zeit, bekommst du sehr großen Hunger und möchtest am liebsten etwas leckeres Essen. Dir fällt die Methode mit den Snacks zwischen den Mahlzeiten ein und Dir stehen auch 2 verschiedene Snacks zur Verfügung, die Deiner Meinung nach in Frage kämen.

Worauf musst Du nun bei der Auswahl für den richtigen Snack achten? Ganz einfach – Um das Abnehmen ohne Hunger weiterhin zu ermöglichen, schaust Du Dir an, wie viele Kalorien die Snacks auf je 100 Gramm haben.

Es müssen nicht unbedingt 100 Gramm sein, wichtig ist nur, dass Du bei beiden Snacks die selbe Gramm Anzahl verwendest, um einen besseren Vergleich zu ermöglichen.

Nun überlegst Du Dir, welcher Snack mehr Platz in deinem Magen einnehmen würde und vergleichst dann, welche der Snacks bei der jeweiligen Menge eine geringere Kalorien-Anzahl hat. Dann wählst Du den Snack mit den geringeren Kalorien aus und kannst ohne allzu schlechtem Gewissen deinen Hunger zwischen den Mahlzeiten mit diesem Snack stillen.

– Fazit: Abnehmen ohne Hunger ist möglich. Wir hoffen dieser Beitrag war informativ und wünschen dir viel Erfolg!

Abnehmen ohne Hunger, Viel essen aber abnehmen

Abnehmen ohne Hunger

Jetzt kostenlos informieren!